Nachhilfe für Jugendspieler - Bildungskreis und VfB intensivieren Partnerschaft

Der VfB Oldenburg bietet in Kooperation mit seinem Partner Bildungskreis e.V.  den Nachwuchsspielern seiner Jugendmannschaften (U11 – U14) und den Spielern des JFV Nordwest (U15 – U19) kostenlosen Nachhilfeunterricht an.  

Hierbei werden Lerninhalte der gängigsten Fächer von qualifiziertem Personal aufgegriffen und detailliert erläutert. Zweimal in der Woche findet im ÖFFENTLICHE Jugendleistungszentrum Nachhilfeunterricht statt, um den Jugendspielern im schulischen Bereich Hilfestellungen zu geben. Interessierte VfB- und JFV-Spieler können jederzeit das Angebot wahrnehmen.

 

„Dank des Bildungskreis e.V. können wir unseren Nachwuchsspielern eine pädagogische Unterstützung direkt im Jugendleistungszentrum bieten. Dadurch können sie die Zeit zwischen Schule und Training optimal nutzen“, freut sich VfB-Jugendkoordinator Michael Flore.

 

Diese Zusammenarbeit repräsentiert noch einmal den hohen Stellenwert der Jugendförderung im VfB Oldenburg. Die Vereinbarkeit von Schule und Leistungssport steht besonders im Fokus, weiß Ahmet Yildiz, Geschäftsführer Bildungskreis e.V.: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem VfB Oldenburg ein derartig spannendes und überaus wichtiges Projekt auf die Beine gestellt haben.  Wir möchten den Jugendspielern in ihrer Doppelbelastung mit Leistungsfußball und dem schulischen Alltag beiseitestehen und sie ganzheitlich begleiten.“

 

 

Quelle: VfB Oldenburg